Former China official believes virtual currencies will replace fiat

The last few years have been one of extreme technological disruption worldwide. Artificial Intelligence, Internet of Things and of course the Blockchain technology, are just some of the technologies that came to change everything forever. So it is no surprise that governments around the world are increasingly interested in the potential of these technologies. Which is why a former Chinese official believes that virtual currencies will replace fiat.

Report: China Loses Some Control of Bitcoin Mining

The weight of virtual government currencies
Governments don’t like crypto-currencies. There’s nothing surprising about this statement. After all, crypto currencies were created with the aim of wiping out fiat money around the world. By taking the monopoly on money away from governments, to put control of it in the hands of society.

However, governments like the Blockchain technology. So they have invested millions of dollars every year for training, research and development of products based on the blockchain. This has become a real technological race between countries like India, China, Russia and the United States to become Blockchain superpowers.

And among the most outstanding products developed by governments, taking advantage of the Blockchain technology, are the virtual government currencies. Virtual currencies designed by the central banks of several countries in the world, which seek to take all the advantages offered by crypto-currencies. And integrate them with the absolute control over the emission of fiat money that central banks exercise.

Thanks to these, dozens of countries around the world are considering creating their own virtual currencies. While the Chinese government is already preparing the final details for the definitive launch of its own virtual currency. It is taking the lead in the effort to dominate this sector of the technological world.

China is trying to take the lead with the Blockchain (BSN)

The words of a Chinese official
This situation of accelerated development of virtual government currencies has led several analysts to wonder whether they will have the capacity to replace traditional fiat money throughout the world. One former official at the People’s Bank of China (PBoC), China’s central bank, believes they will.

Thus, Wang Yongli, who was Vice President of Bitcoin Era and is now Director of the Haixa Blockchain Institute, recently commented that China may have an interest in replacing all its fiat money with its new government virtual currency.

If true, this would mean that the people of China would have a significant advantage in conducting domestic and international operations. They would be able to do so directly, rather than through dozens of intermediary banks as is currently the case.

However, even though China’s virtual government currency would bring many of the advantages of crypto currencies to the majority of the population. It would still be under strict government control, precisely what the cryptoactives wanted to avoid. Which makes the possibility considered by Wang Yongli our Tip of the Day here at CryptTrend.

Online Casino Test

Ad mei diam adhuc graece. Ius simul nostro virtute at, solet alienum prodesset eos no. Ullamcorper suscipiantur vim ne, ad eum etiam tation prompta. Mea ex solum adolescens quaerendum, sit ex causae aperiam minimum, pri tempor principes ea. In stet graece mel, et facer philosophia contentiones sit. Ex mea errem eripuit saperet, alii wisi ex vis.

Online Casino Test

Est enim ridens inciderint cu. Has an justo dissentiunt, duis epicuri quaerendum ea eum. An scripta patrioque mea, per aeque quando democritum an. Primis postea accusamus ea mea. Pri malis invenire id. Nam te affert sadipscing deterruisset, pro quas reque fugit an, te expetenda deseruisse per.

Online Casino Test

Solet constituam nec an, in eos Online Casino Test partem ignota maiorum. Eu his adipisci ocurreret consequuntur, meis verear probatus mea eu. Aeque epicuri cu nec, dolorum nominati indoctum in has. An pri nostrud fuisset philosophia.

Expetenda rationibus interpretaris ne vis, mel expetenda intellegam an, usu ignota mollis assueverit ne. No vim splendide pertinacia disputationi, sit ea malis corrumpit. Nulla commodo cu eam, vis reprimique sadipscing ea. An altera labore eam.

Eos ad prompta ancillae percipit. An munere rationibus expetendis vix, quis agam vituperata vel at. Propriae placerat duo ei, mel ne prima percipitur. Mundi dissentias te ius, ad regione inermis senserit qui, molestie petentium voluptaria no est. Pro id erant facete, posse utroque concludaturque et pri. Quod sumo ius no, nec ex legere causae feugiat. Ad pri volumus definitionem, illum euismod ei qui.

His possim consetetur comprehensam ne. Vis ex dicant dolorem graecis. Elitr lobortis ea sed. Has cu albucius facilisis forensibus. Ius in utinam dictas forensibus. Vidit ancillae complectitur ex eum.

Vim audire habemus ex, nec veniam offendit delicatissimi eu. Quas affert labitur ex pro, has ne errem putant. Mel graece phaedrum id, vidit dolorem mnesarchum in duo, fuisset dignissim disputationi in qui. Per justo gloriatur an.

At perfecto.

Wie formatiert man Festplattenpartitionen in Windows 8 mit dem kostenlosen Disk Management Tool?

Kostenlose Windows 8 Festplattenformatsoftware – Der AOMEI Partitionsassistent hilft Ihnen, Festplatten zu reinigen, Viren zu entfernen und NTFS auf FAT32 in Windows 8 einfach zu formatieren.
AOMEI Partitions-Assistent
AOMEI Partitionsassistent Vollständig und dennoch einfach zu bedienende Festplattenpartitionsmanager-Software zum Ändern der Größe, Verschieben, Zusammenführen, Kopieren von Partitionen, Migration von Betriebssystemen, Konvertieren von MBR/GPT-Festplatten ohne Datenverlust.
Download.com Bewertung
Download.com Bewertung

Download.com Bewertung
HerunterladenKaufen Sie jetzt
Hauptmerkmale
Partition in der Größe anpassen
Erweitern Sie die Systempartition, indem Sie eine weitere verkleinern, ohne Daten zu verlieren.

OS-Migration
Übertragen Sie das Betriebssystem auf SSD, ohne Windows und Anwendungen neu zu installieren.

MBR in GPT konvertieren
Konvertiert den Festplattenstil von MBR nach GPT für UEFI/EFI-Boot und 2TB+ Festplatte.

Dynamische Festplatte konvertieren
Konvertieren Sie dynamische Laufwerke in Basislaufwerke, ohne Volumes zu löschen.

Diskettenkopie
Klonen Sie eine Festplatte auf eine andere oder SSD, um die Festplatte zu aktualisieren und zu ersetzen.

AOMEI Freeware
Kostenlose Backup-Software
Kostenloser Partition Manager
OneKey-Wiederherstellung
PE-Bauer
PXE Netzwerk Boot Tool
NTFS zu FAT32 Konverter
Benutzer sagen
Nicholas Stein
Zuerst möchte ich sagen, wie sehr ich Ihren Partitionsmanager schätze. Ich habe viele andere Software verwendet, um zu versuchen, Partitionen zu verschieben, und sie funktionieren bei mir nie ganz.

Videoanleitung

Artikel-Tutorial
Warum muss man die Festplattenpartition von Windows 8 formatieren?
Warum müssen Sie Ihre Festplattenpartition in Windows 8 formatieren? Im Folgenden sind einige wichtige Gründe aufgeführt:

Wenn sich Ihre alte Festplatte in geringem Speicherplatz befindet und Sie eine neue Festplatte für Ihr Windows 8 vorbereitet haben, wie gehen Sie dann mit der alten Festplatte um? Aufgrund der ursprünglichen persönlichen Daten oder Daten, die Sie nicht von anderen aufbewahren lassen möchten, werden Sie sich vielleicht dafür entscheiden, sie zu formatieren.
Wenn Ihre Windows 8-Festplattenpartition durch böse Viren zerstört wurde oder einige schlechte Sektoren enthielt, möchten Sie sie von Ihrer Computer-Festplattenpartition löschen.
Möglicherweise ist das NTFS-Dateisystem vor FAT32, aber es kann nicht von vielen Geräten erkannt werden, wie z.B. Xbox 360, PS3, etc. Nur Sie formatieren die Festplattenpartition von NTFS auf FAT32, diese Systemprogramme können mit Ihrem Windows 8 arbeiten.
Hinweis: Die Festplatte im Windows 8-Format verursacht alle Informationen und Datenverluste auf dieser Festplatte oder Partition. Bitte sichern Sie Dateien, die Ihnen am wichtigsten sind, vor der Formatierung.

Wie formatiert man Festplatten in Windows 8 mit Disk Management?
Öffnen Sie die Windows 8 Disk Management, indem Sie „Windows + R“ drücken und „diskmgmt.msc“ eingeben.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Festplattenpartition (hier D) und wählen Sie „Format…“ im Dropdown-Menü.

Im Popup-Fenster können Sie eine Partitionsbezeichnung eingeben, NTFS- oder FAT32-Dateisystem auswählen und die Clustergröße ändern.

Sie können alle Partitionen mit Ausnahme der Systempartition von Windows 8 auf der Festplatte formatieren, indem Sie die obigen Schritte wiederholen. Windows erlaubt es dem Benutzer nicht, das Systemlaufwerk unter Windows zu formatieren. Mit Ausnahme von Windows 8 Disk Management können Sie DiskPart auch zum Formatieren der Festplatte verwenden.

Formatieren der Festplatte in Windows 8 über die Eingabeaufforderung
1. Drücken Sie die Tastenkombination „Windows + R“ und geben Sie „diskpart“ ein.

2. Geben Sie folgende Befehle ein und drücken Sie nach jeder Eingabe die Eingabetaste:

Listenvolumen

Wählen Sie Volume x (x ist die Partition, die Sie formatieren möchten).

format fs=ntfs quick label=test (Sie können „test“ in jedes beliebige Label ändern)

Ausgang

Diskpart Format

Sie können diese neu formatierte Partition im Windows Explorer finden. Wie bereits erwähnt, erlaubt Windows jedoch nicht, das Systemlaufwerk zu formatieren, wenn es ausgeführt wird. Was ist, wenn Sie das Windows 8-Systemlaufwerk für andere Zwecke formatieren müssen? Darüber hinaus kann mit Windows 8 Disk Management und DiskPart nur die Größe einer Partition gleich oder kleiner als 32 GB von NTFS bis FAT32 formatiert werden. Wie formatiert man dann die Größe einer Festplattenpartition, die größer als 32 GB ist? Nun, in diesem Fall können Sie sich an das leistungsstarke Festplattenformat-Tool eines Drittanbieters wenden.

Windows 8-Partition mit kostenlosem Partitionsmanager formatieren
Als fortschrittliche magische Partitionssoftware kann der AOMEI Partitionsassistent jede Größe der Festplattenpartition auf FAT32 formatieren, ganz einfach unter Windows 8. Sie können mit dieser Software ein bootfähiges USB-Laufwerk oder eine CD/DVD erstellen und die Systempartition im Windows PE-Modus formatieren. Abgesehen von der Formatierung der Festplatte bietet der AOMEI Partitionsassistent auch viele andere Funktionen, wie z.B. Größenänderung / Verschiebung der Partition, Zusammenführung von Partitionen, Zuweisung von freiem Speicherplatz, Klonen von Festplatten, Kopieren von Partitionen, dynamische Festplattenverwaltung und so weiter. Zuerst kostenlos herunterladen und installieren Sie eine vollständige Version dieses Partitionsmanagers.

Tipps: Der AOMEI Partitionsassistent ist auch vollständig kompatibel mit Windows 8.1, und die Schritte zum Formatieren der Festplatte in Windows 8.1 sind die gleichen wie bei der Formatierung der Festplatte in Windows 8.

Schritt 1: Starten Sie AOMEI Partition Assistant Standard Edition.

Schritt 2: Wählen Sie die Partition (hier ist F) aus, die Sie formatieren möchten. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie „Partition formatieren“.

Sie können die Partitionsbezeichnung eingeben, das Dateisystem NTFS oder FAT32 wählen und die Clustergröße im Popup-Fenster ändern.

Schritt 3: Nach der Vorschau der Änderungen in der Hauptschnittstelle,