Ethereum ist bereit für starke Volatilität

Ethereum ist bereit für starke Volatilität, und Analysten sagen eine große Rallye voraus

Die letzten Tage waren ruhig für Ethereum und den Rest des Kryptomarktes.

Nach der Korrektur der letzten Woche haben sich die Preise stabilisiert. ETH handelt etwa 10% tiefer als die Mai-Höchststände, was in etwa den gleichen Performancewerten wie Bitcoin entspricht.

zweitgrößte Krypto-Währung bei Bitcoin Profit

Analysten haben begonnen, darauf zu wetten, dass die zweitgrößte Krypto-Währung bei Bitcoin Profit bereit ist, etwas Aufwärtspotenzial zu sehen, da sich die technischen und fundamentalen Argumente für den Vermögenswert verbessert haben.

Die Volatilität des Ethereum-Marktes steht bevor

In den letzten Tagen ist Ethereum um etwa 200 Dollar geschrumpft und wird innerhalb einer extrem engen Spanne von 5% nach oben und unten gehandelt.

Ein bekannter Krypto-Händler veranschaulichte die Stagnation auf dem ETH-Markt mit dem untenstehenden Diagramm. Das Diagramm zeigt, wie sich die Preisaktion der ETH zu einem lehrbuchmäßig symmetrischen Dreieck verdichtet.

ETH-Preisdiagramm des Händlers Byzantine General, der auf Twitter unter @ByzGeneral geführt wird.

Der Vermögenswert nähert sich dem Scheitelpunkt der Dreiecksformation, was auf eine geringe Volatilität hinweist.

Ein weiterer Beleg für die geringe Volatilität ist der Bollinger-Bandbreiten-Indikator, der unten in der obigen Grafik zu sehen ist. Er zeigt, dass die Breite der Bollinger-Bänder bei 0,16 liegt – etwa 90% niedriger als nach dem März-Crash und der niedrigste Stand seit Anfang Februar.

Der Händler, der das obige Diagramm teilte, sagte, dass diese beiden Anzeichen bei Bitcoin Profit darauf hindeuten, dass die Anleger bald eine „große Entscheidung“ treffen müssen.

Analysten wetten auf ETH-Upside

Das wirft die drängende Frage auf: Auf welche Weise wird Ethereum ausbrechen? Welche „Entscheidung“ werden die ETH-Investoren treffen?

Analysten erwarten derzeit Aufwärts- und nicht Abwärtsrisiken.

Der Gründer von Mythos Capital, Ryan Sean Adams, wies in einer kürzlich erschienenen Ausgabe seines Newsletters „Bankless“ darauf hin, dass Ethereum „doppelt“ unterbewertet ist.

Adams zitierte die Grundlagen der Krypto-Währung und zeigte, dass die Nachfrage nach ETH-Transaktionen über Vernunftwochen hinweg in die Höhe geschnellt ist. Der Anstieg der Transaktionsnachfrage hat die Transaktionsgebühren erhöht, was auf einen höheren Ethereum-Preis hindeutet, wie im Bild unten zu sehen ist.
ETH-Preis vs. Ethereum-Blockspace-Gebühren

ETH-Preis vs. Ethereum-Blockspace-Gebühren

Auch Bitcoin neigt zu einem Aufwärtstrend, was die Chancen für Ethereum nach oben erhöht.

Wie NewsBTC bereits früher berichtete, haben sich die geopolitischen Spannungen zwischen den USA und China verschärft. Die USA ziehen angeblich Sanktionen in Erwägung, da es in Hongkong weiterhin wachsende Proteste gegen ein vorgeschlagenes Sicherheitsgesetz gibt.

Aufgrund der möglichen Sanktionen ist der chinesische Yuan gesunken. Die Fremdwährung notiert derzeit auf dem niedrigsten Stand seit September 2019, dem Höhepunkt des Handelskrieges von 2019.

Der fraktale Graph der Bitcoin-Preise im Jahr 2019

Der Bitcoin-Preis (BTC) zeigt einen ähnlichen Trend, der im April 2019 beobachtet wurde, als die BTC innerhalb von zwei Monaten von 5.000 USD auf 14.000 USD stieg. Abhängig von der Ähnlichkeit der Kursaktion besteht die Möglichkeit, dass die nach Marktkapitalisierung am besten bewertete Kryptomon-Währung in der zweiten Hälfte des Jahres 2020 auf einen neuen lokalen Höchststand zusteuert.

Nach einem Preisrückgang kurz vor der Halbierung auf 8.200 USD am 11. Mai erholte sich die BTC innerhalb von 48 Stunden schnell wieder auf über 9.100 USD. Dies zeigt die Stärke der gegenwärtigen Dynamik der BTC.

Fraktale sind in der Regel genau, besonders wenn sie mit starken Argumenten kombiniert werden.

Alle vier Jahre findet eine Halbierung der Bitcoin statt. In den letzten 11 Jahren wurde die Blockbelohnung des Bitcoin-Blockkettennetzwerks dreimal halbiert. Jedes Mal, wenn eine Halbierung eintrat, löste sie in den folgenden Monaten einen Gewinn von mehr als 2.500% aus.

Kryptonie-Händler sagen die Richtung des Bitcoin-Preises nach der Halbierung voraus

Eine Halbierung wirkt sich langfristig auf den Preis von Bitcoin aus, da dies das einzige Ereignis oder der einzige Mechanismus ist, der die neue Lieferung von BTC beeinflussen kann. Dass Bitcoin einen Preistrend wiederholt, der zuletzt Mitte 2009 während der sich halbierenden Woche zu beobachten war, kann als positive kurzfristige Prognose angesehen werden, da er nach einem starken Rückgang durch den Verkauf der Nachrichten auftritt.

Anfang Mai 2019 begann sich der Preis von Bitcoin von seinem Fall auf die niedrige 3.000-Dollar-Marke zu erholen. Zufälligerweise fiel BTC im März 2020, also vor nur zwei Monaten, auf nur 3.600 Dollar.

Bis zum 30. Mai erholte sich der Preis von Bitcoin Evolution Trader Kopieren Erfahrung – Bonus Bitcoin Superstar 2020 – Wie Bei Bitcoin Profit Kaufen – Bitcoin Billionaire für Windows 8 Herunterladen – Die Besten Trader Auf Bitcoin Revolution – Immediate Edge Nasil Oynanir – Bitcoin Circuit Roboter Kostenlos Herunterladen – Bitcoin Era Mobile Trader Herunterladen – Bitcoin Code Hebel Einstellungen – Bitcoin Trader Uk Gehaltsummer – Fore The News Spy x Video. auf 9.100 USD, und nach einem kurzen Rückgang auf 7.500 USD begann er sich zu erholen. Bis zum 26. Juni 2019 erreichte die BTC an der BitMEX mit 13.920 USD einen Höchststand und markierte damit ein lokales Hoch.

Der Erholungszeitraum und die Preisniveaus fallen mit der aktuellen Bitcoin-Preisbewegung zusammen.

Im März 2020 begann sich das BTC/USD-Paar von 3.600 USD zu erholen, was in erster Linie auf die tatsächliche Einzelhandelsnachfrage von Coinbase zurückzuführen ist. hieß es damals im Austausch:

Aber jenseits eines Ansturms sind zwei Dinge klar: Unsere Kunden aus dem Bereich Retail Brokerage waren während des Abschwungs Käufer, und Bitcoin war der klare Favorit. Unsere Kunden kaufen in der Regel 60% mehr, als sie verkaufen, aber während des Zusammenbruchs stieg dieser Anteil auf 67%, wobei sie die Marktdepressionen ausnutzten und selbst bei extremer Volatilität eine starke Nachfrage nach Krypto-Wirkstoffen verzeichneten.

3 Gründe für die Preissenkung vor der Halbierung des Bitcoin-Preises von 10.000 USD auf 8.100 USD

Da der lokale Einzelhandelsrekord mit dem Anstieg der institutionellen Nachfrage zusammenfiel, wie aus dem Bericht von Grayscale für das erste Quartal 2020 hervorgeht, setzte Bitcoin seine Erholung fort. Schließlich stieg die BTC in der ersten Maiwoche 2020 auf 10.085 USD in BitMEX.